Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Zielvereinbarungen

In den Zielvereinbarungen (ZLV) werden die Anforderungen aus Entwicklungsplan und Leistungsvereinbarung zusammengeführt, auf die Fakultäten bzw. Wissenschaftszweige sowie Verwaltungseinheiten der Universität Graz heruntergebrochen und umgesetzt.  

Dabei werden sowohl Maßnahmen zur Erreichung der Strategischen Ziele und der Anforderungen aus der Leistungsvereinbarung als auch Indikatoren vereinbart, diese können je nach Fächerkultur und Ausgangssituation variieren. Innerhalb der Wissenschafts­zweige werden die Anforderungen der Organisationskultur entsprechend auf die nachgeordneten organisatorischen Ebenen verteilt. Die Zielvereinbarungen stellen somit die Übersetzung vom strategischen zum operativen Management dar.

Das regelmäßige ZLV-Monitoring gibt der Leitungsebene ein Feedback. Werden Ziele über eine Vereinbarungsperiode hinweg nicht erreicht, liefert eine vertiefte gemeinsame Ursachenanalyse wertvolle Informationen für Verbesserungspotenziale.

Kontakt

Mag.

Andreas Raggautz

Telefon:+43 (0)316 380 - 1800


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.